Datenschutz

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf der Webseite karriere.skbs.de.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Aufgrund neuer Technologien und der ständigen Weiterentwicklung dieser Webseite können und werden Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen. Wir empfehlen daher, unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu besuchen.

Stand der Datenschutzerklärung: Juli 2023

 

1.1.    Die Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
Freisestraße 9/10
38118 Braunschweig

Vertreten wird die Verantwortliche durch Ihren Geschäftsführer Dr.med. Andreas Goepfert.

Die Verantwortliche hat ihren Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig, HRB 9319).

 

1.2.    Datenschutzbeauftragter

Bei allen Fragen zum Datenschutz oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte (vgl. Abschnitt 5), wenden Sie sich bitte an den betrieblichen Datenschutzbeauftragen:

Ass.Jur. Matthias Reinecke
Freisestraße 9/10
38118 Braunschweig
datenschutzbeauftragter@skbs.de

 

2. Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieser Webseite

2.1.    Besuch der Webseite

Bei Besuch der Webseite werden folgende notwendige Daten verarbeitet, um die Webseite auf Ihren Computer übertragen zu können:

  • die IP-Adresse
  • das Datum und die Uhrzeit der Anfrage
  • die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • der Inhalt der Anforderung (die konkrete Seite)
  • der Zugriffsstatus / HTTP- Statuscode
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • die Website, von der die Anforderung kommt
  • der Browser, dessen Oberfläche, die Sprache und die Version der Browsersoftware

Eine Speicherung dieser Daten erfolgt in diesem Fall nicht auf einer Server-Logfile. 


2.2.    Allgemeiner Zwecke der Webseite

Die Webseite dient dem Zweck den Besucher allgemein über das skbs als Arbeitgeber, unsere aktuellen Stellenausschreibungen zu informieren sowie eine gezielte Suche nach relevanten Ausschreibungen durch Auswahl bestimmter Kriterien zu ermöglichen.

Bei Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle erfolgt eine Weiterleitung des Nutzers auf das Karriere-Portal unsere Webseite www.klinikum-braunschweig.de. Für den weiteren Bewerbungsprozess gelten die dortigen Datenschutzinformationen:

Datenschutz - Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH (klinikum-braunschweig.de)
Datenschutzerklärung Bewerber - Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH (klinikum-braunschweig.de)
 

2.3.    Benachrichtigung bei neuen Stellenausschreibungen

Es besteht die Möglichkeit sich durch Angabe der E-Mail-Adresse sich über neue Stellenausschreibungen benachrichtigen zu lassen. Neben der E-Mail-Adresse werden dazu die Auswahlkriterien der Stellensuche (z.B. Arzt/Ärztin, Fachbereich etc.) gespeichert, damit nur Benachrichtigungen für passende Stellenausschreibung versendet werden.

Die Anmeldung erfolgt mittels Double-Opt-In-Verfahren um eine missbräuchliche oder fehlerhafte Eingabe von E-Mail-Adressen zu verhindern. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse erhält daher der Nutzer eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Die Benachrichtigungen erfolgen unbefristet bis sich der Nutzer abmeldet. Dies kann er durch erneute Angabe der E-Mail-Adresse auf der Webseite oder durch Auswahl des Abmeldelink, welcher in jeder Benachrichtungs-E-Mail enthalten ist, tun.

Die Verarbeitung beruht auf der Einwilligung des Nutzers.


2.4.    Webformular Rettungssanitäter-Ausbildung

Seitens der Städtischen Klinikum gGmbH werden in unregelmäßigen Abständen Ausbildungskurse zum Rettungssantitäter durch die angegliederte Rettungssanitäterschule angeboten. Über das auf der Webseite bereitgestellte Webformular können Interessenten Ihre Kontaktdaten übermitteln sowie eine Auswahl bzgl. der favorisierten Kursweise. Die Angaben werden ausschließlich für die Kontaktaufnahme in Bezug auf die Ausbildungskurse genutzt.

Die Verarbeitung beruht auf der Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO des Interessen die Informationen zur Kontaktaufnahme und Vertragsanbahnung für eine Ausbildung zum Rettungssanitäter zu nutzen. Die personenbezogenen Daten werden bis zum Wiederruf der Einwilligung oder Vertragsschluss verarbeitet. Darüber hinaus erfolgt eine Löschung, wenn der Eindruck vorhanden ist, dass kein weiteres Interessen an der Ausbildung besteht.


2.5.    Einsatz von Cookies

3.    Einsatz von Google Analytics 4

Wir benutzen Google Analytics 4, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"), der eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglicht.

Standardmäßig werden beim Besuch der Website durch Google Analytics 4 Cookies gesetzt (vgl. Abschnitt 2.4), die als kleine Textbausteine auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und bestimmte Informationen erheben. Zum Umfang dieser Informationen gehört auch Ihre IP-Adresse, die allerdings von Google um die letzten Ziffern gekürzt wird, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Die Informationen werden an Server von Google übertragen und dort weiterverarbeitet. Dabei sind auch Übermittlungen an Google LLC mit Sitz in den USA möglich.

Google nutzt die erhobenen Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte und gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics 4 erhobenen Daten werden für die Dauer von zwei Monaten gespeichert und anschließend gelöscht.

Alle vorstehend beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies auf dem verwendeten Endgerät, erfolgen nur, wenn Sie uns hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.
Ohne Ihre Einwilligung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics 4 während Ihres Seitenbesuchs. Sie können Ihre erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, deaktivieren Sie bitte diesen Dienst über das auf der Website bereitgestellte „Cookie-Consent-Tool“.

Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Schutz der Daten unserer Seitenbesucher sicherstellt und eine unberechtigte Weitergabe an Dritte untersagt.

Weitere rechtliche Hinweise zu Google Analytics 4 finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Google Signals
Als Erweiterung zu Google Analytics 4 kann auf dieser Website Google Signals verwendet werden, um geräteübergreifende Berichte erstellen zu lassen. Wenn Sie personalisierte Anzeigen aktiviert haben und Ihre Geräte mit Ihrem Google-Konto verknüpft haben, kann Google vorbehaltlich Ihrer Einwilligung zur Nutzung von Google Analytics gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihr Nutzungsverhalten geräteübergreifend analysieren und Datenbankmodelle, unter anderem zu geräteübergreifenden Conversions, erstellen. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten von Google, sondern nur Statistiken. Wenn Sie die geräteübergreifende Analyse stoppen möchten, können Sie die Funktion "Personalisierte Werbung" in den Einstellungen Ihres Google-Kontos deaktivieren. Folgen Sie dazu den Anweisungen auf dieser Seite: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de
Weitere Informationen zu Google Signals finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7532985?hl=de

Für Datenübermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

 

4. Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z. B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: policies.google.com/privacy/frameworks und https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

 

5. Google Ads Remarketing

Diese Website nutzt die Funktionen von Google Ads Remarketing. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
 
Mit Google Ads Remarketing können wir Personen, die mit unserem Online-Angebot interagieren bestimmten Zielgruppen zuordnen, um ihnen anschließend interessenbezogene Werbung im Google-Werbenetzwerk anzeigen zu lassen (Remarketing bzw. Retargeting).
 
Des Weiteren können die mit Google Ads Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google verknüpft werden. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z. B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z. B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
 
Wenn Sie über einen Google-Account verfügen, können Sie der personalisierten Werbung unter folgendem Link widersprechen: www.google.com/settings/ads/onweb/.
 
Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
 
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: policies.google.com/technologies/ads.

 

6. Google Conversion-Tracking

Diese Website nutzt Google Conversion Tracking. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
 
Mit Hilfe von Google-Conversion-Tracking können Google und wir erkennen, ob der Nutzer bestimmte Aktionen durchgeführt hat. So können wir beispielsweise auswerten, welche Buttons auf unserer Website wie häufig geklickt und welche Produkte besonders häufig angesehen oder gekauft wurden. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und welche Aktionen sie durchgeführt haben. Wir erhalten keine Informationen, mit denen wir den Nutzer persönlich identifizieren können. Google selbst nutzt zur Identifikation Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien.
 
Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
 
Mehr Informationen zu Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

7.    CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland (nachfolgend „CleverReach“). CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z. B. Erfassung des Anklicken des Bewerben-Buttons) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/ .

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/ .

 

7.1.    Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

 

8.    Rechte des Betroffenen

Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und unentgeltlich in Anspruch nehmen. Unser Datenschutzbeauftragter überprüft und beantwortet jedes Anliegen individuell. Seine Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt 1.2.

 

8.1.    Auskunftsrecht, Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten.

 

8.2.    Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17. DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Datenübertragung (Art. 20 DS-GVO) und das Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO).

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit die Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen. Sie können auch jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns einlegen.

 

8.3.    Widerruf im Falle einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

Sofern Sie Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung abgegeben haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.

 

8.4.    Ihr Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sofern Sie der Meinung sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die skbs.digital GmbH erfolge nicht rechtmäßig, haben Sie das jederzeitige Recht, sich mit Ihrer Beschwerde an jede Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Gem. Art. 55 DS-GVO zuständige Aufsichtsbehörde ist die:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Postfach 2 21
30002 Hannover
poststelle@lfd.niedersachsen.de

Weitere Informationen und die aktuellen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der Webseite des https://www.lfd.niedersachsen.de.

 

9.    Externe Dienstleister

Für den Betrieb dieses Webangebotes nutzen wir folgende Dienstleister:

Für das Webhosting: Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp (www.mittwald.de

Darstellung/Design, Funktionen und Betreuung:  cyclos design GmbH, Hafenweg 24, 48155 Münster (www.cyclos-design.de)

Eine Weitergabe von Daten an andere Dienstleister findet nicht statt.